Skip to content Skip to navigation

Ägypten Tourismus

Ramadan 2015 - vom 18. Juni bis 16. Juli

Muslime im Ramadan 29 Arbeitstage ohne Essen und Trinken  - Viele gläubige Muslime fasten ab diesem Donnerstag einen Monat lang - und essen und trinken nur nachts. Tagsüber müssen sie meist ganz normal arbeiten. Eine Zahnärztin, eine Anwältin, ein Geschäftsführer und ein Cafébetreiber berichten, wie sie das schaffen. …. InfoQuelle und mehr

Anschlagsvereitelung in Luxor - Tourismus in Gefahr

Glaubt man dem Gouverneur von Luxor, handelt es sich um eine weitere Erfolgsgeschichte der ägyptischen Polizei im Kampf gegen den Terror: "Sie sind nicht durchgekommen." Solch triumphalen Äußerungen ägyptischer Offizieller ist jedoch mit Zurückhaltung zu begegnen. Mehrere Terroristen hatten sich dem weltberühmten Karnak-Tempel in Luxor mit einer Bombe genähert. Warum es zu einem Feuergefecht mit der Polizei kam und der Selbstmordbomber schon auf dem Parkplatz in die Luft flog, bleibt zu klären.

Ballon-Unfall von Luxor – Abschlussuntersuchung entlastet den Betreiber

Der Pilot ist schuld! - Es war das schlimmste Ballonunglück überhaupt: Am 26. Februar 2013 fing im ägyptischen Luxor ein Heissluftballon Feuer, explodierte und stürzte ab. 19 Menschen starben. Nun ist der Unfallbericht abgeschlossen, wie die britische Zeitung «Daily Mail» schreibt. Er hält fest, dass Leitungen falsch verbunden waren und deswegen Gas austrat. Im Korb sassen 21 Personen, als der Heissluftballon nach der frühmorgendlichen Fahrt über die Tempelanlagen zur Landung ansetzte. Drei Meter über Boden geriet er in Brand.

Weltrekordversuch – 400 Taucher sollen vor Hurghada aufräumen

Umweltaktion: Der ägyptische Weltrekordhalter Ahmed Gabr will Anfang Juni mit 400 Tauchern das Rote Meer bei Hurghada vom Müll befreien. Falls es gelingt, winkt ein weiterer Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Ahmed Gabr hat im September 2014 für Aufsehen gesorgt. Damals stellte der Ägypter einen neuen Weltrekord auf. Beim Scuba Diving ging es für ihn 334,35 Meter in die Tiefe.

Seiten

RSS - Ägypten Tourismus abonnieren