Skip to content Skip to navigation

News

Abenteuer Ägypten

.... Eines steht an diesem Abend schnell fest: Die neuntägige Reise im Rahmen des Projekts "Kultursinn - Botschafter Poings" nach Ägypten, die 15 Schülerinnen und Schüler der Poinger Realschule im März dieses Jahres unternommen haben, werden sie nicht so schnell vergessen. Genau das war auch das Ziel des 32-jährigen Thomas Reichle, Mathe- und Sportlehrer an der Poinger Realschule: Den Schülerinnen und Schülern der neunten und zehnten Klassen sollte ein einmaliges Erlebnis geboten werden, das sie sozial prägt. Er selbst war es, der das Projekt der Schulleitung vorschlug.

Jährliche Inflationsrate in Ägypten steigt im Mai auf 32,7%

Die jährliche Inflationsrate in Ägypten ist im Mai auf 32,7 Prozent gestiegen, gegenüber 30,6 Prozent im April. Dies geht aus Daten hervor, die von der ägyptischen Zentralbehörde für öffentliche Mobilisierung und Statistik (CAPMAS) am Samstag veröffentlicht wurden. CAPMAS gab in einer Erklärung bekannt, dass die monatliche Inflationsrate im Mai um 2,7 Prozent gestiegen sei. Sie fügte hinzu, dass der allgemeine Verbraucherpreisindex im letzten Monat landesweit 174,1 Punkte erreichte, was einen Anstieg von 2,7 Prozent gegenüber April bedeutet.

Jacht in Ägypten abgebrannt: Drei britische Tauch-Touristen tot

Drei britische Staatsbürger sind am Sonntag bei einem Brand auf einem Boot im Roten Meer in Ägypten ums Leben gekommen, teilte der britische Reiseveranstalter Scuba Travel am Montag in einer Erklärung mit. Zwölf weitere Personen, die ebenfalls an dem Tauchurlaub teilnahmen, und 14 Besatzungsmitglieder wurden von dem Schiff namens „Hurricane“ gerettet, nachdem das Feuer in um 9.30 Uhr Ortszeit ausgebrochen war. ...

Wird Ägypten die Abwertung des Pfunds bis Ende Juni verschieben?

Die Citigroup geht davon aus, dass die ägyptische Zentralbank die Abwertung des ägyptischen Pfunds gegenüber dem US-Dollar bis mindestens Ende Juni hinauszögern könnte, was Händler dazu veranlasst hat, ihre Erwartungen bezüglich der Abwertung zu senken. Die Rating-Institute fordern von der ägyptischen Regierung einen flexibleren Wechselkurs, der den Außenfinanzierungsbedarf des Landes nach Maßgabe von Angebot und Nachfrage widerspiegelt.

Sandsturm fordert 1 Todesopfer und 5 Verletzte

Am Donnerstag wurden mindestens eine Person getötet und fünf verletzt, nachdem ein heftiger Sandsturm eine Werbetafel auf der Überführungsbrücke vom 6. Oktober in Kairo zum Einsturz gebracht und landesweit für Verwüstung gesorgt hatte. Die Reklametafel stürzte auf ein Auto und ein Motorrad, die dabei verletzt wurden. Mehrere Krankenwagen wurden zum Unfallort entsandt.

Heiß heiß heiß - Ab Sonntag Erleichterung vor brütenden Temperaturen

In mehreren Teilen Ägyptens, darunter im Großraum Kairo und im nördlichen Oberägypten, sollen die Temperaturen ab Samstag um etwa fünf Grad Celsius sinken, nachdem am Freitag in weiten Teilen des Landes extrem heißes Wetter mit Temperaturen von 40 Grad herrschte.

Regen in Ägypten

Lange Zeit galt: In der Region Alexandria am Mittelmeer, fällt mit durchschnittlich 19 bis 20 mm der meiste Regen pro Jahr, in Hurghada sind es runde 5 mm - während Assuan - mit nur 2 mm fast staubtrocken bleibt. Eine liebe Freundin aus Kairo schrieb einmal: "Ich liebe die Wintermonate in Kairo, wie den seltenen Regen, wo sich alle anstellen, als würde der Mensch aus Zuckerwatte bestehen". Inzwischen sieht es doch ein bisschen anders aus.

Seiten