Skip to content Skip to navigation

News

El Wekala - Kairos historischer Markt zum Stöbern und Kaufen

 

Wekalet el Balah" (der Dattelmarkt), besser bekannt als El Wekala, ist ein Wahrzeichen der ägyptischen Modegeschichte. In Bulaq gelegen, ist El Wekala seit Jahrzehnten eine Anlaufstelle für erschwingliche Kleidung. In jüngster Zeit, als Sparsamkeit immer beliebter wurde, begannen Umweltschützer, El Wekala aufzusuchen, um ihren größten Dämon, die Fast Fashion, zu bekämpfen.

Abu Dabbab

Heißt eigentlich Marsa Murena, ist aber langläufig als Marsa Abu Dabbab oder Abu Dabbab Beach bekannt. Die keine Bucht, mit einem ca 400 m langen Sandstrand - ist von Hurghada - in südliche Richtung - rund 260 km entfernt. Im November 2014 war ich zum ersten Mal dort. Ob sich die etwas längere Anfahrt wirklich lohnt, muss jeder für sich entscheiden. Beworben wird die Bucht meist mit dem Slogan: "Schwimmen in der Schildkröten-Bucht, denn hier sind sie zu Hause und wenn man Glück hat sieht man eine der wenigen Dugons.

Flughafen Hurghada empfängt 11 Flüge mit über 1.500 russischen Touristen

Am Donnerstag empfing der internationale Flughafen von Hurghada 11 russische Flüge von verschiedenen Flughäfen mit mehr als 1.500 russischen Passagieren, die zu den Dutzenden von internationalen Flügen gehören, die heute aus verschiedenen Ländern ankommen. Der Flughafen empfing die russischen Passagiere inmitten strenger Präventivmaßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie.

El Quseir - eine "Perle" am Roten Meer

ist tatsächlich noch eine kleine typisch ägyptische Kleinstadt, die einst am Ende einer historischen Karawanenstraße lag. Heute befindet sich das Städtchen nur ca. 140 km von der Touristenmetropole Hurghada entfernt. Vor mehr als 10 Jahren war ich das erste Mal dort und bis heute empfinde ich diesen Ort als das schönste Küstenstädtchen am Roten Meer. Gerade in der Altstadt - rund ums Hafengebiet beschleicht den Besucher sehr schnell das "prickelnde" Gefühl - immer tiefer auf den Spuren längst vergangener Zeiten zu wandeln.

Of Topic - Urlaub im Harz

für Biker, Fahradfahrer, Wanderer und Naturliebhaber oder auch Wellnessurlauber. Die Welt ist nicht mehr die, die sie einmal war. Urlaub - wie wir ihn kennen und gemacht haben, ist seit 2020 nicht mehr möglich - und es wird sicher noch eine Weile dauern, bis wir uns wieder so unproblematisch erholen und durch die Welt reisen können, wie wir es uns wünschen oder bisher gewohnt waren. Keiner weiß was die Zukunft bringt. ............

Ägyptisches Schiffswrack gibt altgriechischem Historiker Herodot recht

Archäologen haben ein altägyptisches Schiffswrack entdeckt, das beweist, dass der griechische Historiker Herodot mit seinen Beobachtungen, die er vor fast 25 Jahrhunderten über ägyptische Schiffe machte, richtig lag. Das Schiffswrack, das im Nil in der Nähe der antiken und jetzt versunkenen Stadt Thonis-Herakleion entdeckt wurde, gehörte zu einem Schiff, das "Baris" genannt wurde. Genau dieser Schiffstyp wurde von Herodot in seinen "Historien" (ἹΣΤΟΡΙΑΙ auf Griechisch) nach einem Besuch in der ägyptischen Hafenstadt Thonis-Herakleion sehr detailliert beschrieben.

Kairo ersetzt traditionelle Besen durch neue mechanische Abfallsauger zur Straßenreinigung

Das Gouvernement Kairo erlebt eine große Entwicklung in seinem Reinigungssektor und setzt neue Geräte zur Müllbeseitigung und zum Mähen der Bäume ein. Der Kairoer Reinigungssektor wurde in vier Regionen aufgeteilt, wobei zwei Unternehmen die Reinigung der östlichen und westlichen Regionen übernommen haben, während die Behörde für Hygiene und Verschönerung für die Reinigung der nördlichen und südlichen Regionen zuständig ist.

Die Schule in der Wüste

Bildungsnotstand in Ägypten - In Ägypten gibt es eine Schulpflicht. Doch das öffentliche Bildungssystem ist mit den über 22 Millionen Kindern und Jugendlichen maßlos überfordert. Es herrscht ein echter Bildungsnotstand. So fehlt es an Gebäuden und ausgebildeten Lehrkräften. In den Ballungsräumen teilen sich über 80 Kinder ein Klassenzimmer und es wird in Schichten unterrichtet. Im ländlichen Raum ist der Weg zur Schule oft zu weit. Hier werden die Kinder entweder zuhause oder gar nicht unterrichtet.

Alles, was Sie über das längste Monorail-System der Welt wissen müssen

In den letzten Jahren hat die ägyptische Regierung mehrere Projekte im Straßen- und Verkehrsbereich in Angriff genommen, um die Mobilität der Bürger zu verbessern und gleichzeitig die Verkehrsüberlastung zu verringern. Eines dieser Projekte ist die Einschienenbahn, deren Fundamente derzeit viele Gebiete in Kairo überragen, von der Fünften Siedlung bis Nasr City und darüber hinaus.

Zwei 3300 Jahre alte Riesensphinxen in Ägypten entdeckt

In Ägypten wurde eine Entdeckung im Bereich der Archäologie gemacht. Es handelt sich nämlich um zwei riesige Sphynxen, die von Archäologen entdeckt wurden. Laut Informationen des ägyptischen Ministeriums für Tourismus und Altertümer wurden diese bei der Restaurierung des alten Totentempels von Luxor des Pharaos Amenothep III. gefunden. Die Statuen wurden untergetaucht im Wasser gefunden.

Seiten