Skip to content Skip to navigation

Hallo Taxi ...

Nach der Revolution war alles anders, Taxameter ade! Keiner kümmerte sich mehr darum, keiner kontrollierte ....

Hier eine kleine Hilfestellung zum Taxifahren in Hurghada - Die Zeit der Alten Peugeots, wo man zu 10t – plus Gepäck auf dem Dach – durch die Gegend brezelte sind in den Touristengebieten vorbei. Hin und wieder sieht man sie aber noch - allerdings mit Ägyptern besetzt - in Richtung Safaga und weiter nach Luxor fahren.

Seit ein ca. 2006 fahren in Hurghada die orange / blauen Taxen, die man auf den ersten Blick durchaus mit unseren vergleichen kann, nur das sie keinen Stern auf der Haube haben (und schneller kaputt gehen). Die Fahrzeuge waren - als sie auf die "Touristen losgelassen" wurden - alle samt neu und technisch in Ordnung. Auch haben diese Fahrzeuge, genau wie bei uns, einen Taxameter und sie sind (oder waren) in der Regel sauber. Um es mal genauer zu sagen, es wurden keine Schafe damit von A nach B gekarrt. Aber das soll sich inzwischen auch ein bisschen verändert haben. Die Zeit - den Fahrpreis auszuhandeln war mal vorbei, wird aber inzwischen wieder gern gemacht. Polizeikontrollen und Strafen - sollen den Taxifahrer davon abhalten - ohne eingeschalteten Taxameter Gäste zu befördern.

Wie bekommt man denn nun ein Taxi?  Man winkt dann ein Taxi vom Strassenrand aus heran, nennt das Fahrtziel und schon geht es los. Bitte immer drauf achten: Der Fahrer muss das Taxameter anschalten. Tut er dies nicht und ihr seit unsicher, einfach aussteigen. Droht man mit der Touristenpolizei, klappt es in der Regel recht gut. Dafür sollte man sich aber die TaxenNummer merken. Beim Start des Taxameters fallen 600 Piaster = 6 LE (Pfund) an. Das ist ja nicht alle Welt. Wenn man bedenkt, dass die Fahrer für den Sprit und die Sauberkeit der Autos selbst zu sorgen haben. Lasst euch bitte NIE von einem Taxifahrer erzählen, dass Ding ist defekt, dann darf er nämlich nicht fahren und außerdem begeht er eine Straftat. Noch ein Wort zu den Taxametern. Diese sind geeicht und verplombt und die Pauschale wurde von der ägyptischen Regierung festgelegt.

Noch eine unschöne Masche (um noch ein paar Moneten nebenbei zu verdienen): das es sich beim FahrPreis um Euro oder Dollar handelt! In Ägypten wird mit Ägyptischen Pfund bezahlt. Alles andere ist Mumpitz!! Fahrziel erreicht: Gezahlt wird bei Fahrtende. Bevor man zahlt evtl. Gegenstände aus den Kofferraum nehmen. Dann reicht den Betrag durch das Fenster. Am besten ist es immer, wenn man den Betrag in ägyptischen Pfund und wenn möglich passend zur Hand hat.

Trinkgeld: Die Preise steigen auch in Ägypten kontinoierlich an. Das betrifft natürlich auch die Benzin- Gas und Diesel Preise. So kann von dem offiziellen Betrag auf dem Taxameter kaum jemand leben. Eine schöne Geste ist es daher bei Fahrern, die ehrlicherweise das Taxameter einschalten, den Endbetrag großzügig aufzurunden.

 

Gute und nette Taxifahrer gibt es natürlich auch .....

  • Air Port Taxi

 

 

 

 

 

 

 

 

  • ALI - Wer eine tolle Taxifahrt erleben, ein Anruf genügt +20 100 60 52 677 (Stand 2019)
  • Drive Safe Taxi Service = ist sehr zuverlässig - Kontakt +20 100 062 3617 (Stand 2019)
  • Hurghada Taxi Service 24h - 0102 589 5924
  • Ibrahim Ahmed - zuverlässig, nett und korrekt - spricht auch Deutsch - 01069336622  - (Stand 2018)
  • MyDriver - Perfekter Service
  • Limousine on Tour - +20 11 817 31 51 oder +20 100 400 59 78 (Stand 10.2019)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Tallat Asran - 01002158779 oder per WhatsApp 01005745274 - Spricht Englisch und auch Deutsch auch bei Facebook (Stand 6.2019)
  • Taxidriver Omar ( +201018800957 (Stand 1.2019)
  • TrusTaxi = Fasel - alias Adam +20 0100 7908 030 (stand 2.2019)
  • Zuverlässiger Taxicervice Hurghada  + 20 100 3564 826

 

Stand 06.2019