Skip to content Skip to navigation

Ägypten

Suezkanal: Erweiterungsarbeiten nach ägyptischen Angaben "zu 85 Prozent vollendet"

Die Erweiterung des Suezkanals steht nach Darstellung Ägyptens kurz vor der Vollendung. Der zuständige Behördenchef teilte mit, die Bauarbeiten seien zu 85 Prozent durchgeführt und würden rechtzeitig zur Einweihungsfeier am 6. August abgeschlossen. Der Suezkanal verbindet das Rote Meer mit dem Mittelmeer und verkürzt die Handelswege zwischen Europa und dem Indischen Ozean. Der Ausbau soll Gegenverkehr ermöglichen. Vorgesehen ist zudem die Errichtung von Lagerhallen, Logistikzentren und Industrieparks entlang der Wasserstraße.

Al-Sisi - Alles zum Wohle des Volkes?

Er sei ein Mann der sich kümmere - um sein Land und seine Menschen, sagt Ägyptens Präsident al-Sisi von sich. Er will die Wirtschaft zum Blühen bringen - zum Wohle des Volkes und für eine neue Ära. Alle sollen am Wandel beteiligt sein - nicht alle sind es. Noch immer hängen in einigen Bezirken der ägyptischen Hauptstadt Wahlplakate mit dem Bild von Abdel Fatah al-Sisi. Es sind die Überreste der Präsidentschaftswahl von vor einem Jahr. Die damals herrschende Sisi-Mania hält bis heute an, jedenfalls bei seinen Anhängern. .... Foto/InfoQuelle und mehr

Wo Tote zum Tode verurteil werden

Fragwürdige Verfahren, Folter, erpresste Geständnisse, Massenhinrichtungen: Die ägyptische Justiz ist in einem desolaten Zustand. „Abdel Rahman ruht im Paradies“, hat jemand an die Eingangstür in Ain Schams, einem Armenviertel im Norden Kairos gesprüht. Drinnen wartet eine sichtbar erzkonservative muslimische Familie – ein Mann mit Salafisten-Bart und alle Frauen in Schwarz, die Gesichter von einem Niqab bedeckt, der nur die Augen freilässt. Auf dem Tisch liegen mehrere Blumensträuße.

Ägyptische Menschenrechtlerin zu 15 Monaten Haft verurteilt

Ein Gericht in Alexandria hat eine ägyptische Menschenrechtsaktivistin zu 15 Monaten Haft verurteilt. Neben Mahienur el-Masri wurde die gleiche Strafe am Sonntag auch gegen einen Journalisten und einen Dichter verhängt, wie die staatliche Zeitung Al-Ahram berichtet. Den Dreien wurde vorgeworfen, 2013 ein Polizeigebäude in Alexandria gestürmt und Sicherheitskräfte attackiert zu haben. Gegen das Urteil kann Berufung eingelegt werden. ....

Seiten

RSS - Ägypten abonnieren