Skip to content Skip to navigation
  • Wadi Sikait - ehemaliges Samaragd-Minengebiet - im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Qulan - Mangrovenbaum im Naturschutzgebiet Wadi el Gimal
  • Kamele im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Esna
  • Die Sudan - "Königin" der Nilfahrtschiffe
  • El Gouna
  • Wadi Ghedit - Weiße Wüste
  • Hurghada - Touristenmetropole am Roten Meer
  • Abu Schita - ehemaliges Tauchboot von James & Mac - seit 28.02.2017 auf dem "Tauchbootfriedhof "
  • St. Paulus Kloster am Roten Meer
  • The Fjord Marsa Murakh zwischen Nuweiba und Taba / Sinai
  • Beduienen im Sudan

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen mehr als 50 Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das "Richtige" zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in einen unerklärlichen Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - geht mein Herz auf, fühle mich beschwingt und leicht .... . Mit diesem kleinen Blog möchte ich versuchen, euch die Schönheit des Landes - mit seinen 80 Pyramiden, 5 Oasen, 2 Meeren und 7 UNESCO-Weltkulturerben - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich

Netflix produziert Film über Ägyptens Großen Tümmler

Das Nördliche Islands Reserve im Roten Meer hat die Streaming-Plattform Netflix und eine spezialisierte Crew von Fotografen und Technikern angezogen, um einen Film über das Leben von Tümmlern-Delfinen in Hurghada zu drehen - einem der drei großen Gebiete weltweit, in dem diese Delfine leben. Die Dreharbeiten finden 18 Tage lang in Gebieten statt, in denen diese Delfine leben, wobei das Drehteam von einem internationalen Delfinexperten begleitet wird.

"Ägypten führt neue Safari-Reisen in Safaga`s verlassenes Bergbaudorf Umm Al-Huwaitat ein

Verlassene Phosphat-Extraktionsminen haben Bergsafari-Liebhaber in das Dorf Umm al-Huwaitat in Safaga, dem ersten Bergbaudorf Ägyptens, gelockt. Es stammt aus etwa 100 Jahren und liegt etwa 20 Kilometer von der Küste des Roten Meeres in der Ostwüste entfernt. Zu Beginn des neuen Jahrtausends verließen Arbeiter und Bewohner das Dorf nach der Einstellung der Phosphater- Erzgewinnung und der Schließung und Liquidation des Unternehmens.

Archäologen finden auf dem altägyptischen Friedhof Buch der Toten

Archäologen haben einen 3.500 Jahre alten Friedhof in Ägypten entdeckt. Es enthielt mehrere Sarkophage und viele Bestattungsgegenstände, darunter ein Buch der Toten auf Papyrus. Das Totenbuch ist der moderne Name für eine Reihe von Zaubersprüche, die die Ägypter benutzten, um das Jenseits zu erreichen. Nicht jedes Buch enthielt die gleichen Informationen. Je nachdem, wie viel Geld der Verstorbene oder ihre Verwandten ausgegeben haben, könnten die Bücher unterschiedliche Zaubersprüche enthalten und mit dem Namen des Individuums personalisiert werden.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren