Skip to content Skip to navigation

News

ETI - Familienkatalog für Ägypten

Der Ägypten-Spezialist ETI bringt Mitte Februar den Katalog „Family Fun“ mit besonders familienfreundlichen Häusern und Services der Red Sea Hotels heraus. So bietet der neue „ETI Maxi Teenie Club“ Kindern zwischen elf und 16 Jahren in den Ferienzeiten ein umfangreiches Aktivprogramm, zu dem unter anderem Hip-Hop-, Schach- und Surf-Kurse gehören. Weitere Aktivitäten, wie Kitesurfen, Wakeboarding und Tauchen sind optional zubuchbar. Zudem gibt es einmal pro Woche den „Eltern-haben-frei-Tag“ mit Unternehmungen für die Kids von acht bis 20 Uhr. ....

Indische Daimler Busse

Daimler Buses startet mit dem Export von Bus-Fahrgestellen aus Indien: In der ägyptischen Hauptstadt Kairo läuteten Hartmut Schick, Leiter Daimler Buses, und Markus Villinger, Leiter Daimler Buses India, die Auslieferung der ersten Bus-Fahrgestelle an den langjährigen Geschäftspartner MCV ein. Dabei handelt es sich um 9-Tonnen-Chassis, die MCV vor Ort mit Aufbauten versieht und ab sofort über sein landesweites Vertriebsnetz unter der Marke Mercedes-Benz verkauft. .... Bild / InfoQuelle und mehr

Rekord an der Börse in Kairo

Die 10 000-Punkte-Marke ist geknackt. In den letzten Tagen hat der wichtigste Index der ägyptischen Börse, der EGX 30, diese Schallmauer durchbrochen. Am Sonntag konnte er mit 9957 Punkten dieses Niveau nicht ganz halten. Experten sehen dennoch eine weitere Annäherung an das Allzeithoch vom Juni 2008 mit 12 000 Punkten voraus. Neben dem grossen Interesse an der internationalen Investorenkonferenz von Mitte März führen Analysten die Hausse vor allem auf zwei Faktoren zurück. Völlig unerwartet hatte die Zentralbank Mitte Januar ihre Zinssätze um 50 Basispunkte gesenkt. ....

Schrotkugeln gegen Fußballfans

Drei Jahre nach den Krawallen in Port Said wollte Ägyptens Fußball wieder vor Fans spielen - prompt sterben erneut mindestens 19 Menschen. Die Reaktionen schwanken zwischen Wut und Verschwörungstheorien. .... InfoQuelle und mehr

Als bekannt wurde, dass es Tote gab, weigerte sich Omar Gaber - als einziger Spieler der ägyptischen Mannschaft zu spielen - und wurde suspendiert. ...... Info- und BildQuelle

Ägypter in Libyen

Riskante Reisen für ein bisschen Wohlstand  - Viele Ägypter pendeln nach Libyen, weil sie dort deutlich mehr Geld verdienen. Der Bürgerkrieg im Nachbarland bringt sie in Lebensgefahr. Doch der Druck, die Familie ernähren zu müssen, ist oft größer als die Angst. ..... InfoQuelle und mehr

Foto: mein-aegypten

Junge Ägypter und das aussereheliche Sex-Verbot

«Kein Sex vor und ausserhalb der Ehe» wer nicht verheiratet ist, soll enthaltsam sein. So fordert der Koran die Gläubigen auf. Dieses Keuschheitsgebot gilt nach wie vor in muslimischen Gesellschaften. Auch in Ägypten hat sich vier Jahre nach dem Sturz von Präsident Hosni Mubarak in dieser Beziehung wenig verändert. Ist vielleicht im privaten Raum ein stiller Wandel im Gang. ... InfoQuelle und mehr

Foto: Keystone

Seiten