Skip to content Skip to navigation

Abu Sauatier und Zerib Kebir - zwei himmlische Orte am Roten Meer

Wie ich ihn liebe - diesen Weg von El Gouna im Norden - in Richtung Süden - immer am glitzernden blauen Roten Meer entlang. Auf jeder Tour begegent mir Unbekanntes. Im vergangen März war es mal wieder soweit. Direkt am Meer gelegen - entdeckte ich auf Hinweis eines Bekannten zwei wunderschöne Orte, die man individuell super schön besuchen kann. Der eine - Abu Sauatier liegt ca. 10 km vor und Zerib Kebir oder auch El Kahf - rund 10 km hinter El Quseir.

Abu Sauatier gehört zum herrlichen, schon viele Jahre existierenden "Rock Valley-Camp", an dem ich vor vielen Jahren schon einmal war. Die Unterkünfte des Camp`s schmiegen sich zur Landseite - herrlich an die hügelige Landschaft. Sie bestehen aus kl. wunderschönen roten Backsteingebäuden zum Teil mit Kuppeldächer - aber alle mit Blick aufs Rote Meer. Schon vor 10 Jahren war ich total begeistert und im Gegensatz zu damals - als es noch keine "richtige" und nur stundenweise Elektrizität gab - gibt es heute alle Annehmlichkeiten die zu einem gelungenen individuellen Urlaub dazu gehören. Der Weg zum Strand incl. des Pharao-Dive-Centers am Meer - führt über die meist wenig befahrene M65.

Wer evtl. schon einmal am "Sharm el Loli - Strand" war, ist eigentlich am Strand vom Zerib Kebir gewesen. Jeder, der hier herkommt, findet Ruhe, sehr nettes Personal, glasklares Wasser, einen herrlich seichten Einstieg ins Meer und natürlich eine tolle Unterwasserwelt.

Aber egal welchen Ort man anfährt - beide sind für Sonnenhungrige, Ruhesuchende, Schnorchler und natürlich auch für Taucher - kleine Paradiese.

Urlauber, die in der Region Marsa Alam und Port Ghalib ihre schönste Zeit des Jahres verbringen können die beiden Orte auch über "e-Motion-International" organsiert buchen.

 

Neuen Kommentar schreiben